HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Kanadareise vom 7. - 15.11.2017
...
NORLA 2017
Vom sehr durchwachsenen Wetter auf der diesjährigen NORLA ließen sich weder die nor...
Zuchtwertschätzung
Die Daten der Zuchtwertschätzung August 2017 sowie der Bullenkatalog sind nun verfügba...
Zeitpunkt für Beständigkeit
SEMEX heißt konstante Vererbung - dies unterstreicht die aktuelle August Zuchtwertsch&aum...
10 Dinge, die ein Milcherzeuger für Transitkühe machen muss
Die Transitperiode entscheidet darüber, ob eine Laktation und wahrscheinlich das gesamte pr...
Bei den Holsteins wird der Einfluss der Größe reduziert
"Wir wollen nicht, dass die die Milchviehhalter die Holsteins aufgeben, weil die Kühe zu gr...

Auflistung aller Artikel
NORLA 2017
Artikel gepostet am September 20, 2017, 12:22:06

Bookmark and Share    Subscribe

Vom sehr durchwachsenen Wetter auf der diesjährigen NORLA ließen sich weder die norddeutschen Landwirte noch andere Schaulustige beirren. Über 70.000 Besucher strömten durch die Pforten der beliebten Rendsburger Landwirtschaftsmesse, am sonnigen Sonntag brachten die Besuchermassen den Verkehr rund um Rendsburg zeitweise fast zum Erliegen. Knapp 600 Aussteller präsentierten sich dem Publikum, von zahlreichen Landtechnikfirmen über den Live-Milchviehstall bis zum traditionellen Bauernmarkt. Ein besonderes Highlight stellte die 30. Landestierschau mit einer großen Vielfalt verschiedener Nutztierarten und -rassen dar.

Nach langjähriger Abstinenz auf der NORLA richtete der Landesjungzüchterverband der RSH eG in diesem Jahr auch seine Landesjung- züchterschau im großen Schauring des Messegeländes aus. Rund 70 Teilnehmer im Alter zwischen gerade einmal vier und 25 Jahren stellten sich dem Urteil von Preisrichterin Julia Weinberg.


Siegertyptier der jüngeren Klassen wurde HSG Uline, eine sehr harmonische, schliffige und mit allerbesten Fundamenten ausgestattete Tochter des Semex-Vererbers Sea aus der Zucht von Kai Schramm in Wanderup, ganz hervorragend vorgestellt von seinem jüngsten Sohn Rouwen, der auch den Siegertitel als bester Vorführer dieser Kategorie errang.
Auch in den mittleren Klassen konnte Familie Schramm mit OHB Barbie Red das Siegertyptier stellen, beste Vorführerin wurde Jenny Stichert mit Bella vom Betrieb Heiner Staggen. Der ganz große Wurf gelang dann schließlich Ellen Schramm, die mit HSG Shania (Novo x Enforcer) am Halfter nicht nur die Siegertitel der älteren Klassen sowohl bei den Typtieren als auch im Vorführen gewann, sondern von Julia Weinberg auch in beiden Kategorien zum Grand Champion der Landesjungzüchterschau gekürt wurde!
Direkt neben dem Schauring gelegen erwies sich der Semex-Stand als wahrer Publikumsmagnet; Bullen wie Styx Red, Unix, Galore, Classic und Gymnast gab es zu besonders günstigen Messe-Konditionen. Außerdem natürlich den in Schleswig-Holstein geborenen Sunlight, der viel Aufmerksamkeit auf sich zog, hatte doch seine Vollschwester CCC Summer erst kürzlich für Furore gesorgt, indem sie als jüngste Kuh im Ring den Supreme Champion-Titel der Kreisrinderschau in Jevenstedt eingeheimste!

Interessante Gespräche und angeregte Diskussionen zwischen Züchtern und Semex-Mitarbeitern sorgten auch bei widriger Witterung für allzeit gute Stimmung am Stand und machten die NORLA zu einer rundum gelungenen Veranstaltung!

NH


Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten