HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Semex Key Account Programm
Das erste europäische Semex Key Account Programm für Semex Mitarbeiter fand in der Woc...
Zuchtwertschätzung
Basisanpassungen und Zuchtwertveränderungen weltweit bestimmen das Ranking der Bullen. Vora...
Zuchtwertschätzung
Die Daten der Zuchtwertschätzung April 2018 sind nun verfügbar. MB .......................
Schau der Besten 2018
Lady Gaga triumphiert erneut! Am 22. Februar öffneten sich zum 45. Mal die Tore der Niedersa...
Semex-Focus-Seminar 2018
- Erfolg kommt nach Fokussierung - Vom 7.-8. Februar 2018 folgten über 50 Teilnehmer aus un...
Neumünster am Abend 2018
Eine abwechslungsreiche Schau durften die Besucher der voll besetzten Holstenhallen während...

Auflistung aller Artikel
1. Semex Neujahrsempfang 2018
Artikel gepostet am Februar 5, 2018, 04:42:28

Bookmark and Share    Subscribe

Am 24. Januar 2018 lud Semex Deutschland erstmals zu einem Neujahrsempfang in die VIP-Lounge der MDCC Arena in Magdeburg ein. Bei einem reichlichen Frühstück, konnten sich auch die Teilnehmer, die eine weitere Anreise zum Veranstaltungsort in Kauf genommen hatten, stärken.
Bernd Lührmann (Unternehmensberater der LWK Niedersachsen) lieferte wie gewohnt handfeste Zahlen aus der Praxis, insbesondere die Vollkostenrechnung nach DLG-Schema von milcherzeugenden Betrieben. Unter dem Motto "Der Betriebsleiter macht den Erfolg" zeigte er Wege auf, wie die Landwirte zukünftige auf volatile Märkte reagieren können.

Im Anschluss daran ergriff Mario Kanitz (Regionalvertriebsleiter des deutschlandweiten Energiedienstleisters Wattline GmbH) das Wort. Bei seinem Vortrag ging so manchem sprichwörtlich ein Licht auf, als er die Zuhörer zum Thema Energieeffizienz- und Einkauf informierte. In Ihrem Arbeitsalltag betreut die Firma Wattline GmbH viele landwirtschaftliche Betriebe und trägt somit dazu bei, die Produktionskosten langfristig zu senken.

Zum Mittag genossen die Teilnehmer ein Buffet vor einer nicht alltäglichen Kulisse. Einige lockte es nach dem Essen nach draußen, auf die Terrasse des Stadions.
Mit der gleichen Begeisterung wie für seinen Lieblingsverein berichtete Hilmar Zarwel (Herdenmanager LLG Iden), der für diese Veranstaltung seinen Overall gegen ein Trikot des 1.FC Magdeburg getauscht hatte. Zarwel machte den Gästen deutlich, wie wichtig es ist Zahlen im Betrieb auszuwerten und daraus gewonnene Rückschlüsse auch umzusetzen. Dies demonstrierte er z.B. am Merkmal Töchterkalbigkeit der über die letzten Jahre in Iden eingesetzten Bullen. Step by step agiert er auch so in seiner Herde, welche im Mai 2017 in der Zeitschrift Holstein International auf Platz 3. weltweit mit den meisten Kühen über 100.000 kg LL erwähnt wurde. Zum Abschluss des Tages befasste sich Stephanie Stöver Cordes (Kaack Terminhandel GmbH) mit einem Thema, was symbolisch für den Start in ein neues Jahr stand. Gerade für größere Betriebe könnte es in nächster Zeit interessant sein, sich mit der Absicherung von Milchpreisen an der Warenterminbörse zu beschäftigen. Zu diesem Zukunftsthema kamen viele Fragen auf, die die Rednerin mit fundiertem Fachwissen aus Ihrer Tätigkeit als Brokerin erklären konnte. So entwickelte sich wünschenswerter Weise zum Ende der informativen Veranstaltung ein guter Dialog.

Wir wünschen den Betrieben ein gutes Gelingen für das Jahr 2018, und möchten für Sie auch weiterhin ein Partner im Bereich Holsteinzucht sein!

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Teilnehmern und Rednern dieser Premiere!



VS


Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten