HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...
Nele Kurz und Sören Bundt, die Reprocoaches bei Semex
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...
Ranger Red - der Nr. 1 Holsteinbulle
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
17. Nikolausschau in Bismark unterstreicht SEMEX-Qualität
Artikel gepostet am Dezember 13, 2007, 02:50:49

Im Gegensatz zu den vielen Jahren zuvor konnte man auf dieser Nikolausschau im Vorfeld keine klaren Siegerkandidaten ausmachen.

Bei den Jungkühen stach die Gibson-Tochter Illusion von Jörg Seeger (Bissel) durch ihre Größe und Länge besonders hervor. Sie musste sich in dieser Gruppe nur der Siegerfärse Lilli (v. Roy) von der Agricola GmbH (Eversdorf) geschlagen geben.

Bei den mittleren Kuhklassen vielen mehrere Kühe ins Auge. Zum einen die sehr milchtypische Lyster-Tochter Marion von der Agricola GmbH in Eversdorf, die Talent-Tochter Matja mit ihrem fantastischen Euter aus dem Zuchtbetrieb Heuckewalder Agrar GmbH sowie Montana (v. Capri) der GbR Volber/Reboné aus Schenkenhorst. Da Matja erst vor wenigen Wochen gekalbt hatte, konnte sie in ihrer Klasse nur den 3. Platz belegen.
Der Sieg in dieser Rubrik ging an die Lyster-Tochter Marion und der Reserveplatz an die Capri-Tochter Montana.

Die bekannte Schaukuh Spirale, eine Tochter des SEMEX-Bullen Cousteau, des Zuchtbetriebes Volber/Reboné konnte trotz ihres weiten Laktationsstadiums einen Klassensieg bei den älteren Kühen erzielen. Erwähnenswert ist auch die Starleader-Tochter N.H. Ilona von der Nustede GbR (Harbern). Bereits in der 8. Laktation musste sie sich in ihrer Klasse nur der späteren Gesamtsiegerkuh Hanseatin (v. Bonatus) aus dem Betrieb G. Schulz in Dambeck geschlagen geben.

Des Weiteren waren Töchter der Bullen Allen, Stormatic, Lee, und vieler anderer SEMEX-Vererber zu sehen, was wieder einmal die Qualität der SEMEX-Produkte unterstreicht.

USW


Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten