HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog August 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Zuchtwertschätzung August 2022
Wenn sich auf den Feldern die Getreideernte dem Ende neigt, dann ist immer die Erntezeit f&A...
Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Bundesjungzüchterwettbewerb 2009
Artikel gepostet am Juni 29, 2009, 03:13:25

Am Vortag der DHV-Schau fand der 13. Bundesjungzüchterwettbewerb in Oldenburg statt, der in diesem Jahr sehr souverän von Thomas Hannen aus Tönisvorst gerichtet wurde. An diesem nationalen Wettbewerb stellten sich 25 Jungzüchter im Alter von 16 bis einschließlich 20 Jahren in der Kategorie "Jung" und 20 Jungzüchter im Alter von 21 bis einschließlich 25 Jahren in der Kategorie "Alt" ihrer stärksten Konkurrenz. Hierbei muss zudem erwähnt werden, dass von jedem Zuchtverband nur 2 Jungzüchter je Altersklasse (Masterrind 2 für den SRV und 2 für ZEH) am Bundesvorführwettbewerb starten dürfen. Aus diesem Grund gebührt bereits allen Teilnehmern die Anerkennung für Ihre herausragenden Leistungen, durch die Sie sich erst für diesen Wettbewerb qualifiziert haben.

Bei den jungen Teilnehmern siegte in der ersten Klasse Nici Nosbisch von der RUW mit seinem Jungrind NH Fortune Festival vor Annika Martens vom VOSt mit Caty und Katharina Wendt von der RSH mit Nice-Time. Als Siegertyptier dieser Klasse zeichnete Thomas Hannen die Classic Tochter Caty von Heinrich Martens aus, die von Annika Martens vorgeführt wurde. Die zweite Klasse gewann Tina Scholz von der MAR mit Ihrem Jungrind Cora vor Maria Sigl von der SRB mit Christi und Linda Hahlbohm von der MAR mit Apple. Das Siegertyptier dieser Klasse wurde die Dell Tochter Cora von Gerd Pfaff, die von Tina Scholz vorgeführt wurde. In der letzten und dritten Klasse siegte Jonas Mehlbaum von der WEU mit aHa Samurai, vor Christina Wendt von der RSH mit AG Goldwin Geraldine und Christian Allendörfer von der ZBH mit Juli. Das Siegerjungrind diese Klasse wurde die Goldwin Tochter AG Goldwin Geraldine von Hauke Andresen, vorgeführt von Christina Wendt. Bei der Anschließenden Siegerauswahl "Jung" gewann Jonas Mehlbaum vor Annika Martens.

Sieger Jung: Jonas Mehlbaum mit seinem Jungrind aHa Samurai


In der Kategorie "Alt" gewann die Klasse 4 Johannes Diehl von der RUW mit seinem Jungrind WG Träumerin vor Ingo Broers vom VOSt mit Lonika und Kerstin Flebbe von der MAR mit Ivana. Das Siegertyptier dieser Klasse wurde die Champion Tochter Lonika von Dieter Schröder, die von Ingo Broers vorgeführt wurde. In der fünften Klasse siegte Timm Staggen von der RSH mit HaH Kanada vor Christian Michel von der ZBH mit Fabienne und Timo Carstens von der MAR mit Arizona. Das Siegertyptier dieser Klasse wurde die Allen Tochter HaH Kanada von Andreas Bewersdorff, die von Timm Staggen vorgeführt wurde. Die letzte und sechste Klasse gewann Georg Jansen von der WEU mit seinem Jungrind Loh Luca Toni vor Carsten Martens vom VOSt mit ZMB Ivana und Andrea Uhrig vom ZBH, die mit der Bolten Tochter WFD Regina von der RZB Uhrig/RZB Wiesenfeld das beste Typtier dieser Klasse stellte. Bei der Anschließenden Siegerauswahl "Alt" gewann Georg Jansen vor Carsten Martens.

Sieger Alt: Georg Jansen mit seinem Jungrind Loh Luca Toni


Als letzter Höhepunkt des Bundesjungzüchterwettbewerbes fand der Bundestypwettbewerb statt, an der alle Typtiere der einzelnen Klassen antraten. Hierbei setzte sich die elegante Goldwin Tochter AG Goldwin Geraldine von Hauke Andresen (RSH) und vorgeführt von Christina Wendt, gegen Ihre Konkurrenz durch. Sie besticht vor allem durch Ihr sehr gutes Fundament, einer guten Vorhand, einem feinen Knochenbau und Ihrem sehr gutem Euteransatz.

Sieger Jungrind: Angeln Genetics Goldwin Geraldine von Hauke Andresen, Struxdorf


Hier können Sie die Ergebnisse aller Klassen herunterladen




Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten