HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...
Nele Kurz und Sören Bundt, die Reprocoaches bei Semex
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...
Ranger Red - der Nr. 1 Holsteinbulle
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Butterpreise ziehen an!
Artikel gepostet am August 5, 2009, 04:55:38

Für die nächsten beiden Monate haben die Molkereien für Markenbutter eine Preiserhöhung um mehr als 20 Ct/kg beim Handel durchsetzen können.

Das berichtet der Verband der Milcherzeuger in Bayern. "Endlich gibt es für die Milchbauern auch einmal positives zu vermelden", kommentiert Leonhard Welzmiller den jüngsten Abschluss für Deutsche Markenbutter.
Das ist eine Steigerung von zehn Prozent. "Dieses positive Signal muss nun auch auf die Preisverhandlungen bei anderen Milchprodukten übertragen werden, dass auch dort der Preisrückgang gestoppt wird", so Welzmiller. Für die Entwicklung des Milchpreises wertete Welzmiller diese Erhöhung als erstes positives Zeichen, dass der Abwärtstrend der letzten Monate endlich gestoppt ist und sich die Märkte zumindest stabilisieren.

Ob der Lebensmitteleinzelhandel die Preisanhebung von etwa 5 Ct/250 g Butter in den kommenden Wochen an die Verbraucher weitergeben wird, bleibt abzuwarten. "Entscheidend ist aber das positive Signal der Marktstabilisierung für unsere Milchbauern", so Welzmiller abschließend.




Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten