HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...
Nele Kurz und Sören Bundt, die Reprocoaches bei Semex
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...
Ranger Red - der Nr. 1 Holsteinbulle
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Planet Kuh - Wissensdurst
Artikel gepostet am November 9, 2009, 23:18:50

Planet Kuh, die erste gemeinsame Managementveranstaltung von der Masterrind und SEMEX bot den teilnehmenden Milchviehhaltern aus verschiedenen Regionen Deutschlands das Komplettpaket für die Zukunft.

Themen wie Milchmarkt, über die der Experte des IFCN Institutes Dr. Thorsten Hemme referierte und einen Ausblick auf den zukünftigen globalen Milchmarkt und deren Einflussfaktoren gab, oder auch Betriebsentwicklungsstrategien von Herrn Bernd Lührmann von der LWK Niedersachsen, der beleuchtete, ob für jeden Betrieb Wachstum das Mittel der Wahl darstellt. Zusätzlich erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die Personalfindung im Unternehmen Mars, hierzu referierte Frau Dreessen als Personalleiterin der Firma. Auch das Fütterungsmanagement wurde in einem fesselnden Vortrag von Frau Mahlkow-Nerge, LWK Schleswig-Holstein, beleuchtet. Herr Dr. Alex Bach nahm die Jungviehaufzucht unter die Lupe, hierzu präsentierte er die Daten einer Jungviehaufzuchtanlage mit über 7000 Rindern in Spanien.

Die Teilnehmer zeigten sich von der Themenbreite und Informationsfülle begeistert. Ganz besonders wurde die Praxisnähe der einzelnen Referenten und deren Referate hervorgehoben. Abschließend wurde der Rinderzuchtbetrieb Derboven in Warpe besichtigt und mit dem Betriebsleiter die Betriebsentwicklung und Beweggründe diskutiert.

Die Veranstalter von Planet Kuh freuen sich auf weitere Veranstaltungen.





Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten