HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog August 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Zuchtwertschätzung August 2022
Wenn sich auf den Feldern die Getreideernte dem Ende neigt, dann ist immer die Erntezeit f&A...
Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Kanadische Zuchtwertschätzung - Januar 2010
Artikel gepostet am Januar 13, 2010, 11:27:37

Mit dem Schnee und den Temperaturen der letzten Wochen sind wir hier alle auf kanadische Verhältnisse eingestimmt, zumindest, was das Wetter angeht und wenn wir uns die neuen kanadischen Zuchtwerte anschauen, so sollte es nicht schwer fallen, auch hier in Stimmung zu kommen.

Basisanpassung In Kanada wird jährlich zu Jahresbeginn eine Basisanpassung vorgenommen, in den USA lediglich alle 5 Jahre. Tabelle 1 und 2 zeigen, wie sich die kanadische und die US amerikanische Anpassung auf die Zuchtwerte auswirkt und wie hoch die Abschreibungen sind im Vergleich zur Zuchtwertschätzung des Jahres 2009 in Kanada bzw. der letzten 5 Jahre in den USA.

Tabelle 1: Basisanpassung Kanada
Basisanpassung 2010 / 2009
LPI - 144
Milch kg - 90
Fett kg - 1,90
Eiweiß kg - 2,60
Conformation - 0,72
Euter - 0,77
Fundament - 0,42
Milchadel & Kraft - 0,48
Becken - 0,04
Herdenverbleib - 0,25
Somatischer Zellgehalt - 0,03
Töchterfruchtbarkeit - 0,30

Tabelle 2: Basisanpassung USA
Basisanpassung 2010 / 2005
Milch pounds - 415
Fett pounds - 15
Eiweiß pounds - 14
PTAT - 0,87
Euter - 0,85
Fundament - 0,65
Körper - 0,60
Milchcharakter - 0,075
Productive Life - 0,60
Somatischer Zellgehalt + 0,01
Töchterfruchtbarkeit +/- 0


Neue SEMEX Vererber Neue rotbunte Bullen
Rotbuntzüchter auf der ganzen Welt hoffen bei jedem Schätztermin auf neue rotbunte Vererber, leider sind die wirklich wertvollen rotbunten Bullen rar. Glücklicherweise konnte SEMEX bereits im August mit PICOLO einen interessanten Top-Vererber präsentieren und jetzt mit der Januar-Schätzung kommt ein weiterer rotbunter Spitzenbulle hinzu. Sein Name ist AUDACITY-Red und er ist ein Talent-Sohn mit einem RZG von 130, einem RZE von 130 und positiven Eiweiß-%en. Das Vererbungsmuster ist dem seines Vaters sehr ähnlich.

Audacity Tochter: "Champ Dor Audacity Red Mir"


Ein weiterer interessanter Rotbuntvererber ist der Schweizer LEONARD. Auch er ist ein Talent-Sohn und stammt aus einer hervorragenden Rubens-Tochter. Leonard liegt bei sehr soliden 125 RZG Punkten mit 1.137 kg Milch und positiven Eiweiß-%en. Seine Töchter sind milchbetonte, jugendliche Kühe mit ausgezeichneten Eutern.

Ein weiterer, sehr interessanter neuer Vererber ist Regel BACHELOR, ein sehr früher Laudan-Sohn, der eine EX Stormatic als Mutter hat. Bachelor stellt sich mit einem rundum hervorragenden Gesamtpaket dar. Mit einem RZG von 126, einem RZE von 131 und einem RZS von 110 dürfte er einer der interessantesten neuen Vererber der Januar-Schätzung sein. Seine Töchter sind harmonische Kühe mit besonders guten Beinen und Eutern. Die 43 bislang klassifizierten Töchter wurden zu 76% good plus oder besser klassifiziert, was eine hervorragende Rate ist.
Mit Peachy TIMBER kommt ein Bulle aus der Familie der berühmten Allanvale Inspiration Tina EX-95 2E GMD DOM in den Wiedereinsatz. Er ist ein Champion-Sohn aus der EX-94 3E GMD DOM Storm-Tochter New-Vision Storm Tobiana. Seine Großmutter ist demnach keine geringere als die EX-96 3E DOM Ernest-Anthony SD Tobi, die Reserve Siegerkuh der Royal Winter Fair 2001. Die Ur-Großmutter ist Inspiration Tina EX-95 2E GMD DOM, Reservesiegerin der World Dairy Expo 1995.
Timber wurde sowohl in Kanada als auch in den USA getestet und bietet ein gutes Paket, ohne Abstriche. Wer tiefe Pedigrees mit extrem hohen Leistungen und Schausiegern mag, der kommt mit Timber auf seine Kosten.

Timber Tochter: "Calderay Timber Nora"


Höchster Neueinsteiger in Kanada ist jedoch der Oman-Sohn Morsan OMANNY, der sich auf Platz 5 aller SEMEX Vererber platzieren konnte. Sein Pedigree dürfte in der großen Gruppe der Oman-Söhne einmalig sein. Seine Mutter ist eine VG Allen-Tochter, die über eine VG-86 Rudolph und eine VG-86 Astre und weitere sehr gute Kühen auf eine EX Ideal Fury Reflector zurückgeht. Mit einem RZG von 126 bei positiven Eiweiß Prozenten, sehr guten Sekundärmerkmalen und einem für einen Oman-Sohn beeindruckenden Typzuchtwert von 120 nach Interbull ist er sicher eine interessante Alternative. Da sein momentaner Typzuchtwert auf Daten von nur 21 Töchtern beruht und obwohl sein wahrer genomischer Zuchtwert den jetzigen Zuchtwert bestätigt bzw. sogar etwas höher ist, warten wir auf mehr Töchterinformationen.


Bekannte Vererber ASHLAR hat seine Werte gehalten und liegt nach wie vor bei soliden 132 RZG-Punkten. Er ist einer der gefragtesten kanadischen Bullen. MR BURNS konnte die ersten Töchter aus dem Wiedereinsatz hinzufügen und verbesserte seinen Gesamtzuchtwert um 2 Punkte auf 129. MANIFOLD konnte seinen Gesamtzuchtwert um einen Punkt verbessern und liegt nun bei 139! Allein seinen Exterieurzuchtwert steigerte er mit zusätzlichen Töchtern um ganze 4 Punkte! Er ist zweifellos einer der besten Eutervererber aller Oman-Söhne. STALLION konnte seinen Typzuchtwert auf RZE 135 verbessern, verlor aber im RZG 4 Punkte mit 8 zusätzlichen Töchtern, die seinen Leistungszuchtwert etwas veränderten.

Manifold Tochter: "Richmond FDMM Brandy"


Buckeye verbessert sich um 9 RZG-Punkte BUCKEYE hat nun 18.500 Töchter in 15 Ländern in seinem Zuchtwerten vereint und die lassen seinen Gesamtzuchtwert um ganze 9 Punkte ansteigen. Seine Töchter begeistern die Besitzer, denn es handelt sich um problemlose, unkomplizierte, korrekte, jugendliche Kühe, die zuerst ans Arbeiten denken und extrem hohe Milchleistungen aus gesunden Drüseneutern verwirklichen. SEMEX stellt Ende dieses Monats im Rahmen der Osnabrücker Schwarzbunttage eine Gruppe junger Buckeye-Töchter vor.
Neben Buckeye konnte auch CUTLER mit zusätzlichen 400 Töchtern seinen RZG um 4 Punkte verbesserte und im Typ einen Punkt drauf legen. Ein älterer Bulle wie DEREK kann nun auf 10.300 Töchter in 13 Länder blicken und genießt weltweit einen außerordentlich guten Ruf als Vererber, der die unkomplizierte Kuh mit allerbestem Euter hinterlässt.

Buckeye Tochter: "DeSu 7409"

Derek Tochter: "Derek Hena"


Der Rotfaktor Bulle TRIBUTE hat mittlerweile 25.000 Töchter in 13 Ländern und auch er gehört zu den Vererbern, die mit ihren Töchtern Milchproduzenten auf der ganzen Welt in höchstem Maße zufrieden stellen. Derek und Tribute gehören zu den besten Befruchtern der Rasse, gleiches gilt selbstverständlich für TALENT, dessen 50.000 Töchter in 19 Ländern arbeiten und Milchproduzenten mit unglaublichen Eutern und einer Vererbungssicherheit, wie sie kaum ein anderer Vererber hat, begeistern. Auch von Talent werden wir Ihnen eine Nachzuchtgruppe mit Zweit- und Drittkalbskühen auf den Osnabrücker Schwarzbunttagen zeigen.


Unsere Typvererber Kanadische Typspezialisten sorgen seit eh und je weltweit für Schausieger und weisen die Konkurrenz in ihre Schranken. Goldwin ist sicherlich die absolute Spitze aber andere Bullen wie Rudolph, Starleader, September, Talent, Stormatic ...beherrschen die Schauszene (siehe auch Holstein International Januar 2010, Seite 58/59). Dabei ist besonders interessant, dass genau diese Vererber ausnahmslos sowohl in Schaubetrieben als auch in großen, kommerziell ausgerichteten Herden eingesetzt wurden und ihre Töchter haben. So sollte es auch sein, denn der moderne Vererber ist kein extremer sondern ein ausbalancierter Vererber der eine moderne Kuh hinterlässt, die sowohl im Schauring als auch als reine Arbeitskuh in der Herde bestehen kann. Neben den oben bereits genannten Bullen gehören BOLIVIA, BAROQUE, SPIRTE, FINAL CUT, KNOWLEDE und auch TEE OFF zu diesen Vererbern, die neben einem ausgezeichneten Exterieur auch ein komplettes Gesamtpaket liefern.

Tee Off Tochter: "Twincrest Tee Off Nancy"


Final Cut Tochter: "Phillhaven Final Cut Brittany"


Spirte Tochter: "Travesia Spirte Marisel"




RK





Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten