HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog August 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Zuchtwertschätzung August 2022
Wenn sich auf den Feldern die Getreideernte dem Ende neigt, dann ist immer die Erntezeit f&A...
Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
REPROMAX macht sich bezahlt
Artikel gepostet am Juni 29, 2012, 06:05:49



Die Zuchtprotokolle der Reproduktionsprogramme einschließlich der Konzeptionsrate, der Trächtigkeitsrate und der Besamungsrate erfordern erhöhte Aufmerksamkeit. Es gibt ein System welches dazu beitragen soll, die Kühe leichter trächtig zu bekommen, inbegriffen eine zeitlich abgepasste Besamung und ein Brunsterkennungssystem. Jedes System hat ein Ziel: Die Güstzeit der Milchkühe zu reduzieren! Nicht zu vergessen, dass der Bulle an sich zu den wesentlichen Faktoren in dem nicht endenden Pool von reproduktiven Parametern und Möglichkeiten gehört.



Bei Semex wird der Teil der Reproduktion durch die Repromax Kennzeichnung vereinfacht! Wissenschaftler von Semex sammelten 2008 Daten über Sire Conception Rate (SCR), Agri-Tech Analysis (ATA) und der kanadischen Non-Return-Rate um die erste internationale Fruchtbarkeitsbewertung zu entwickeln. Mit der Repromax Kennzeichnung sind bei Semex die Bullen mit der höchsten Fruchtbarkeit charakterisiert. Diese Semex Vererber weisen sich neben der guten Fruchtbarkeit durch ein exzellentes Gesamtpaket aus.


Wie viel kostet den Betrieb die Güstzeit? Diese Auswirkung ist größer als wir denken. Eine Studie der University of Florida zeigte 2006, das sich die Kosten umgerechnet zwischen 3,00 - 4,50 € belaufen und mit der durchschnittlichen Güstzeit ansteigen. Diese Zahlen berücksichtigen den Wert der Milch, die die Kuh produzieren würde, den Wert ihres Kalbes und andere Faktoren. Der Mittelwert dieser Zahlen beträgt umgerechnet ca. 3,50 € und man kann sehen, wie schnell eine Milchkuh Verluste einbringt. Wenn eine Kuh 20 Tage länger leer steht, verursacht sie einen Mindergewinn von umgerechnet ca. 71,- €.

In einem Betrieb mit 100 Kühen ist das eine gewaltige Auswirkung und kann die Profitabilität um rund 7.100,- € senken. Dementsprechend ist der ökonomische Verlust bei größeren Herden wesentlich höher.


Verluste bei verlängerter Güstzeit von 20 Tagen
Kühe €uro
50 3.545,- €
100 7.100,- €
200 14.180,- €
300 21.270,- €
500 35.450,- €
1.000 70.100,- €
2.000 141.800,- €



REPROMAX ist die erwiesene Lösung "Die Repromax Bullen kombinieren die besten Fruchtbarkeitsinformationen aus unterschiedlicher Herkunft", erklärt Senior Genetics, Dr. Jaques P. Chesnais. "Wir haben unter Berücksichtigung der bekannten und bewährten Formen der Fruchtbarkeitsanalysen, mittels Daten der SCR, ATA und der kanadischen Non-Return-Rate festgelegt welche Bullen Fruchtbarkeitsspezialisten sind und diese als Semex Repromax Bullen gekennzeichnet.

Seitdem es Repromax gibt werden diese Bullen weltweit eingesetzt und sie haben sich als gute Befruchter bewährt. Vor kurzem zeigte eine Studie von Semex Brasilien, dass die Semex Repromax Bullen dem Wettbewerb überlegen sind! Die Studie wurde auf neun Milchviehbetrieben der Regionen von Castro und Carambeí, Staaten von Parana in Brasilien, durchgeführt, in denen hohe Milchleistungen zu verbesserten reproduktiven Veränderungen beitragen. Die Ergebnisse sprechen für sich:


Ergebnisse einer Feldstudie von neun Milchviehbetrieben in Brasilien
AI Trächtigkeiten Konzeptionen
Sonstige Bullen 4.234 1.192 28,2 %
Semex Bullen 2.617 804 30,7 %
Repromax Bullen 1.596 529 33,1 %



"Unsere Kunden müssen Ihre Kühe so schnell wie möglich trächtig bekommen. Wir kämpfen mit den wärmeren Monaten, die die Haltung und die Besamung der Kühe erschweren. Dementsprechend brauchen wir in Brasilien jeden Vorteil den wir nutzen können", äußert sich Nelson Eduardo Ziehlsdorff, Director Semex Brasilien.

"Wenn wir den Milchbetrieben die Repromax Bullen vorstellen, sind diese ganz begierig darauf sie einzusetzen. Wenn wir den Milchviehbetrieben einen Besuch abstatten geht es im Moment nur noch um die Repromax Bullen! Sie wissen, dass sie mit Repromax das Beste bekommen und müssen nicht länger zwischen genetischen Fortschritt oder hoher Fruchtbarkeit wählen", sagt Ziehlsdorff.



Fruchtbarkeit ist bei Semex sehr wichtig "Wir sichern unseren Kunden Profitabilität zu", äußert sich Brad Sayles, Semex Alliance, Vice President Global Marketing. "Die Semex Bullen müssen strenge Qualitätskontrollen und Fruchtbarkeitsmaßnahmen durchlaufen, und erweisen sich somit als beste Chance der Milchproduzenten."

Im August 2008 wurde von dem United State Departement of Agriculture begonnen die Sire Conception Rate (SCR), als eine neue und genauere Fruchtbarkeitsbeurteilung der Besamungsbullen einzusetzen. Diese Beurteilung war eine signifikante Verbesserung zu den alten Methoden, indem die Variablen seitens des Bullen und seitens der Kuh berücksichtigt wurden, die vorher die Fruchtbarkeitszahlen der Bullen verfälscht hatten. Im April 2012 wurde zur Beurteilung der Vatertiere ein neuer SCR veröffentlicht, der die Semex Vererber zu den industriellen Spitzenreitern macht.


Repromax: Mehr Kälber in Brasilien Die Hauptherausforderungen der Reproduktion in Brasilien ähneln denen in anderen Ländern. Kühe, die bei einer Produktion von 50-60 kg Milch am Tag deutlich an Körperkondition verlieren. Der Anspruch, hoch produzierende, trächtige Kühe zu haben ist allgemein vertreten.

Wenn wir zu warmen Wetter und hoher Feuchtigkeit wechseln, wie es in Brasilien der Fall ist, wächst das Problem rasant an. Etliche Produzenten realisieren nun die Bedeutung des Kuh-Komforts in Beziehung zu einer verbesserten Reproduktion, eine bessere Klauenpflege, einen niedrigeren somatischen Zellgehalt und höhere Produktion eingeschlossen. In Brasilien wird der Klimatisierung der Kuh immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Wir sehen in den Laufställen immer mehr Ventilatoren und Wassersysteme, welche die Kuh effektiv kühlen, und dadurch den Kuh-Komfort und die Leistungsfähigkeit der Tiere verbessern. Ein anderes Problem, das zu den wesentlichen Herausforderungen zählt, ist die Brunsterkennung. Mehr und mehr Betriebe verlassen sich auf die Brunsterkennungssysteme, die die Besamungsraten und folglich auch die Trächtigkeitsraten verbessern.

Reproduktive Angelegenheiten gehören zu den ersten Verkaufsgründen bei der brasilianischen Mehrheit der großen kommerziellen Herden. Gefolgt von Mastitis und Fütterungsproblemen ist dies der Grund von über 70 % der Abgangsraten in den großen Herden. Und wieder wirken sich diese Probleme hauptsächlich auf den Kuh-Komfort aus. Um bei diesen Herausforderungen der Reproduktion zu helfen, schließen sich viele der Kunden von Semex dem Reproduktionsprogramm von Semex Brazil an, indem die Repromax Bullen als Hauptfaktor mitspielen. Auf den Betrieben sind Resultate von Bedeutung.

In der oben dargestellten Tabelle sind die Ergebnisse von Repromax aus Herden in Brasilien dargestellt. Das sind Ergebnisse die sich in den Betrieben des Landes selbstständig vervielfältigen und gerade in den Ländern, in denen ein feucht-warmes Klima herrscht von Bedeutung sind. Dies zeigt, dass Produzenten die Repromax in den Sommermonaten benutzen, die verbesserten Resultate sehen und fortfahren Repromax Bullen das ganze Jahr einzusetzen.




Heute gibt es mehrere Kunden, die Repromax Bullen in den letzten drei Jahren eingesetzt haben. Die Nutzung variiert unter den Kunden, insbesondere in den Sommermonaten. Es gibt Betriebe, die Repromax Vererber überwiegend in den wärmeren Monaten nutzen, solche, die die sehr fruchtbaren Bullen das ganze Jahr einsetzen, und andere, die sie bei jeder dritten Besamung gebrauchen. Repromax gibt dem Milchviehhalter bei Problemen in der Reproduktion Sicherheit. Das Produkt bringt dem Betrieb durch mehr Kälber, die durch Spitzengenetik erzeugt werden, den Nutzen auf den sie angewiesen sind um die Herde zu verbessern.




Um Sie in der Fruchtbarkeit zu unterstützen, bieten wir Ihnen die besten Befruchter unseres gesamten Angebotes, unsere Repromax Bullen, zu einem sensationellen Preis an!


Hier gelangen Sie zu unserem Repromax Sommer Spezial







Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten