HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog August 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Zuchtwertschätzung August 2022
Wenn sich auf den Feldern die Getreideernte dem Ende neigt, dann ist immer die Erntezeit f&A...
Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Semex Immunity+ gewinnt Innovationspreis
Artikel gepostet am Oktober 7, 2013, 02:36:27

Anlässlich der World Dairy Expo hat Dairy Herd Management bekanntgeben das Semex's Immunity + zu den Top 10 Innovativen Produkten des Jahres gehört.

"Immun Genetik ist eine bahnbrechende Technologie die es Milchviehhaltern ermöglicht die Gesundheit ihrer Herde mit jeder Generation effektiv deutlich zu verbessern", sagte Jay Shannon, Semex Global Dairy Solution Manager.
"Wir von Semex sind sehr stolz darauf diese Technologie für unsere Kunden erworben zu haben. Nun können Kunden neben dem Zuchtfortschritt auch den Benefit der stärkeren Immunität nutzen."

Wenn diese Informationen in der züchterischen Entscheidung mit einfließen lassen können Sie als Milchviehhalter Fragen wie gut kämpfen Nachkommen diese Bullen gegen Infektionen präventiv an anstatt zu fragen wie häufig bekommen sie Mastitis.
Dies ist besonders wichtig, da traditionell Gesundheitsmerkale wie Langlebigkeit, Zellzahlwert, Töchterfruchtbarkeit Merkmale sind, die nur eine indirekte Verbindung zur Gesundheit vorweisen. Drastischer ist noch das diese Merkmale weniger als 10% Erblichkeit haben, die Immune Response aber eine Erblichkeit von 25%.
Somit lässt sich mit Immunity + Bullen die Gesundheit deutlich schneller verbessern. Erfragen Sie weiteres bei ihrem Semex Ansprechpartner.



MB


Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten