HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog August 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Zuchtwertschätzung August 2022
Wenn sich auf den Feldern die Getreideernte dem Ende neigt, dann ist immer die Erntezeit f&A...
Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Tag der offenen Tür
Artikel gepostet am Oktober 19, 2015, 17:55:03

Tag der offenen Tür bei Familie Horsink in Esche

Am 08. Oktober 2015 hatte die Familie Horsink aus Esche (Grafschaft Bentheim) zusammen mit der Firma D. Lankhorst eingeladen, den Stallneubau für 153 Kühe plus 30 Färsenplätze in Augenschein zu nehmen. Dieser Einladung waren viele Nachbarn, Berufskollegen und Freunde gefolgt, denn die moderne Stalleinrichtung mit der installierten Technik (unter anderem zwei Melkroboter) wirkte als starkes Besuchermagnet. Daneben wurde das Einstreuen separierter Gülle in die Liegeboxen vorgeführt.
Sie setzen auf Immunity+ Vererber von Semex: Larissa Trüün, Heinrich, Jutta und Gerd Horsink Neben einigen anderen Ausstellern hatte auch Semex Deutschland einen Informationsstand im neuen Stall aufgebaut. Viele Besucher informierten sich über das aktuelle Bullenangebot; hier waren für viele die Immunity+ Vererber besonders interessant. Auch Heinrich und Gerd Horsink setzen diese Bullen seit Jahren aus Überzeugung ein. Im Bestand von aktuell 150 Milchkühen und der Nachzucht sind neben einer Outside-Tochter heranwachsende Nachkommen von Impression, Numero Uno, Fever, Avalanche und Lavaman vertreten. Aktuell sind als Besamungsbullen u.a. Flame, Impression, Avalanche, Wickham, Ash und Lineman im Einsatz.
Das hervorragende Management im Betrieb Horsink, gepaart mit ausgesuchter Genetik, hat zu einem aktuellen Herdendurchschnitt im Mittel des letzten Jahres von 11.607 kg Milch bei 3,93% Fett und 3,29% Eiweiß geführt. Eine beachtliche Leistung, die Anerkennung verdient!

Auch Nicht-Landwirte aus der näheren und weiteren Umgebung von Esche nutzen die Möglichkeit, sich objektiv über moderne artgerechte Tierhaltung zu informieren. Diese Öffentlichkeitsarbeit ist ein Steckenpferd von Gerd Horsink, der sich schon in den vergangenen Jahren mit anderen Aktivitäten hierfür eingesetzt hat. In Gesprächen mit Besuchern, die selbst nicht aus der Landwirtschaft stammen oder in ihr tätig sind, zeigt sich, dass diese Arbeit Früchte trägt.

Die sehr positive Stimmung bei Familie Horsink, ihren Besuchern und allen am Hoftag Beteiligten tat sehr gut und stimmt für die Zukunft optimistisch!

Semex Deutschland wünscht der Familie Horsink Erfolg im Stall sowie im privaten Bereich Gesundheit und Wohlergehen.

HJ


Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten