HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog August 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Zuchtwertschätzung August 2022
Wenn sich auf den Feldern die Getreideernte dem Ende neigt, dann ist immer die Erntezeit f&A...
Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Semex-Klönabende
Artikel gepostet am September 12, 2016, 10:34:36

eine runde Sache und ein voller Erfolg! In den letzten Augusttagen hatte Semex Deutschland zu drei Klönabenden eingeladen. Gastgeber waren hier die Betriebe AOL GbR, (Familien Andermann und Oehlerking) in Steimbke, Morisse GbR in Bremen-Rekum und Stegemann/Dreyer in Lübbow-Dangensdorf. Semex hatte Glück - viele treue Kunden und Interessenten folgten unserer Einladung trotz jeweils bestem Wetter für Ernte und übrige Feldarbeiten. Alle Teilnehmer wurden nicht enttäuscht: die drei Betriebe hatten sich hervorragend auf die zahlreichen Besucher vorbereitet. Nach einer Vorstellung des Betriebes und des Managements folgte jeweils ein Rundgang über die Betriebsanlage. Dabei wurden etliche Fragen der Gäste beantwortet und auch unter den Teilnehmern wurde rege diskutiert. Auf allen drei Betrieben standen Nachkommen der bekannten und aktuellen Vererber von Semex zur Besichtigung bereit und konnten so vor Ort von der Qualität der Semex-Genetik in der Praxis überzeugen.



Wer zu Semex als Gast kommt, der soll auch gut essen - ein reichhaltiges Buffet stieß auf allgemeine Zustimmung. Dann wurde es noch einmal fachlich. Martin Buschsieweke referierte zum Thema "Immunity+". Er machte allen Besuchern deutlich, dass die jahrzehntelange Forschung in Kanada auf diesem Gebiet jeden Einsatz wert war: heute stehen Vererber zur Verfügung, deren Nachkommen nachweislich gesünder sind. Das ist etwas, das jeder Milchviehhalter sich wünscht! Diese Eigenschaft hat obendrein eine Erblichkeit von 30% - das ist ein sehr hoher Wert. Bei dem herrlichen Sommerwetter blieben die Teilnehmer/innen noch jeweils länger vor Ort und nutzten die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch oder eben einfach zum "Klönen".

Semex Deutschland sagt an dieser Stelle den beteiligten Familien noch einmal ein herzliches Dankeschön für die Bereitschaft, die Betriebe für ein breites Publikum zu öffnen. Ein Hoftag in guter Stimmung kann den Milchpreis noch nicht zum Steigen bewegen, aber das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Milcherzeugern und der Austausch untereinander sind gerade in dieser Zeit sehr wichtig.

Die nächsten Klönabende veranstaltet Semex Deutschland am 21. September 2016 auf dem Betrieb von Norbert Breithecker in Waldbrunn (Gebiet Michael Seipel) und am 22. September 2016, ebenfalls ab 19.30 Uhr, auf dem Betrieb Altmeyer & Brück GbR in Heusweiler (Gebiet Josef Gitzinger).

HJ


Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten