HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...
Nele Kurz und Sören Bundt, die Reprocoaches bei Semex
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...
Ranger Red - der Nr. 1 Holsteinbulle
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Walnutlawn Sunlight
Artikel gepostet am Oktober 28, 2016, 11:06:06

unbegrenztes Potential aus der Splendor-Familie! Seit fast drei Jahrzehnten regieren Mitglieder der Kuhfamilie um Glen Drummond Shower die weltweite Holsteinszene maßgeblich und es wird noch kein bißchen leise um die exzellente Enhancer und ihre Nachkommen- im Gegenteil. Aktuell zieht mit Walnutlawn Summer gerade die McCutchen-Schwester des Top-Exterieurvererbers Solomon (v.Doorman) eindrucksvoll die Spotlights auf sich. Walnutlawn Sunlight ist der weltweit einzige verfügbare Sohn aus Summer, Kanadas höchster McCutchen-Tochter und der Nr.1 für Conformation auf der Welt!


Sunlight

Derzeit scheint Summer, die 12. Generation von EX oder VG-Kühen, ihren persönlichen Triumphzug in Sachen Exterieur zu starten; nach dem zweiten Kalb mit der Höchstpunktzahl VG-89 eingestuft wurde sie Anfang September an Dave Diamond (und damit an den Sohn des Züchters, der einst auf Glen Drummond die Kuhfamilie gründete!) und Partner verkauft, um kurz danach den Reserve Intermediate Champion-Titel auf der Northeast Fall National Show mit nachhause zu nehmen und unmittelbar danach in einer harten , 26 Kopf starken Klasse in Madison 7. zu werden. Mit Spannung wird nun der Auftritt der großen, weißen Exterieurmaschine auf der Royal Winter Fair erwartet- aber Summer kann noch einiges mehr: wahrend sie quasi nebenbei an einer Laktation von vorraussichtlich 14.614kg arbeitet, verfügt sie auch in Sachen Exterieurzuchtwerte über nahezu unbegrenztes Potential. Ihre 5G-Tochter Walnutlawn Supreme war Nr.1-Färse für Conformation weltweit und machte damit den Nr.1-Hattrick schon perfekt, denn auch Summers Mutter Lavanguard Sue war bereits Nr.1-Kuh für Conformation. Darüber hinaus teilen sich Summers Enkelinnen Walnutlawn Avalanche Summerside und Walnutlawn Avalanche Skye mit einem Conformation-Zuchtwert von +22 den Platz Nr.1 bei den Färsen in Kanada, und Summers deutsche Tochter und Vollschwester des Bullen Sunlight, CCC Commander Summer notiert direkt genomisch +19 für Conformation. Commander Summer und Sunlight stammen aus einem Embryonenimport des CCC-Syndikats und wurden beide in Schleswig-Holstein geboren. Während Sunlight an Swiss Genetics verkauft wurde blieb seine Schwester im hohen Norden Deutschlands, wo sie sich starken internationalen Interesses erfreut und noch Embryonenverträge für Italien und die Schweiz zu erfüllen hat.

Summer VG89, Mutter von Sunlight

Walnutlawn Sunlight (Bullenblatt) glänzt mit Exterieurzuchtwerten von +17 für Conformation, jeweils +15 für Euter und Fundamente und +10 für Milchtyp. Bei einem GLPI von 3185 züchtet er rund +1000kg Milch mit +0.34% Fett und +0,12% Eiweiß mit K-Kasein AB und beta-Kasein A2A2! Da der Commander-Sohn auch sehr gute funktionale Merkmale zu bieten hat (106 für Herdenverbleib, 2,73 für Zellzahlen, 108 für Mstitisresistenz, Melkbarkeit 104 und 108 für Töchtergeburtsverlauf) ist er ein Bulle, der in jedem Fall für kommerzielle Betrieb ebenso interessant ist, wie für den Exterieur-Züchter. In Anbetracht des schier unbegrenzten Potentials von Walnutlawn McCutchen Summer und Lavanguard Sue (die derzeit als Global Cow of the Year nominiert ist) ist er natürlich eher eine Erfüllung denn eine Überraschung. Und wenn Sunlight die in ihn gesteckten Erwartungen nur annähernd so gut erfüllt wie seine Mutter und seine Großmutter, dann ist mit einem mehr als ordentlichen Ergebnis zu rechnen!

NH


Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten