HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog August 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Zuchtwertschätzung August 2022
Wenn sich auf den Feldern die Getreideernte dem Ende neigt, dann ist immer die Erntezeit f&A...
Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
World Dairy Expo 2017 als perfektes Schaufenster für Semex Genetik
Artikel gepostet am Oktober 25, 2017, 02:58:55

Ein Jahrzehnt ist es her als Goldwyn seine beindruckende Madison Bilanz startete, und auch dieses Jahr wurde dieser Ausnahmebulle Premiere Sire! Was für ein Meilenstein!

Goldwyn wurde in den letzten 10 Jahren 9 mal Premiere Sire - nur Sid spielte einmal den Miesepeter, und konnte sich diesen Titel sichern. So eine Domäne wird es in der Holsteinzucht nie wiedergeben!

Allerdings scheint sein Nachfolger schon parat zu stehen, denn Junior Champion wurde die Doorman Tochter Rosdale Catch Glimpse ausgestellt von Clarkvalley Holsteins und Elgin Dairy. So war es nicht verwunderlich, daß Doorman später Premier Sire bei den Jungtieren wurde. Solomon wurde in dieser Kategorie Zweiter, die durch einige vordere Platzierungen und Klassensieger untermauert wurde.

Bei den jungen Kühen ging es gleich mit "Vollspeed" weiter.

Die Klasse der Milking Yearling gewann die Doorman Tochter Rosedale Achieverslegacy.

Dahinter reihten sich dann eine Atwood und 2 weitere Doorman Töchter ein. Vermutlich ist es bei Doorman ein Fingerzeig in die Zukunft was Schaukarriere betrifft. Allerdings waren Doorman Töchter zugleich die auffälligsten jungen Kühe bei unseren Betriebsbesuchen während unserer USA Reise.



Ms Goldwyn Saturday-ET gewann die Klasse der Senior Two Years old, zudem wurde sie später auch Reserve Intermediate Champion. Besitzer waren Ferme Jacobs, Ferme Intense and W. Morrille. Speziell für Jacobs sollte es später noch besser kommen.

Aber erst einmal ging es mit den Dreijährigen weiter, und hier gewann die erste Klasse Trefle Chassep Doorman, vor der Windbrook Tochter Idee Lynzi.

Senior Three wurde Jacobs Windbrook Aimo von Jacobs Farm, die anschließend Intermediate Siegerin wurde, und somit den totalen Triumpf für die Topzüchter aus Quebec sicherstellen konnte. Was für ein Erfolg!

Mit Spannung ging es mit den Four Years Old Cows weiter, denn die Klassen wurden nur geringfügig kleiner, allerdings stieg die Qualität, was eigentlich kaum möglich scheint.

Co-Vale Dempsy Dina 4270- gewann diese Klasse, und wurde am Ende Reserve Grand Champion, Zweite wurde dieser Klasse Arolene Goldwyn Devine von Budjon Farms.

Five Years Siegerin wurde eine Dempsex vor einer weiteren Goldwyn Tochter.

Spannend wurde es dann bei Sixt Years Old, denn Jacobs Goldwyn Valana war bereit für den großen Wurf, aber Rosiers Blexy Goldwyn machte ihr einen Strich durch die Rechnung und gewann nicht nur diese Klasse verdient, sondern sie wurde später auch Senior Siegerin, Grand Champion Holstein, und gar Supreme Siegerin. Toller Erfolg für Budjon und Partner. Goldwyn Valana wurde schließlich Zweite in dieser Klasse vor 2 weiteren Goldwyn Töchtern.

Die Klasse der Ältesten Kühe teilten sich auch Goldwyn Töchter auf, so waren auf dem Treppchen Blondin Subliminal wieder von Budjon und Partner vor dem ehemaligen Grandchampion Goldwyn Katrysha von Milksource und Hazels Goldwyn Hatty.

Die Zuschauer sahen ein spektakuläres Battle, und alle dürfen gespannt sein wie die Revanche in 3 Wochen auf der Royal Winter Fair ausgeht.

Auf der Schau auffällig waren neben den Goldwyn Windbrook Doorman Solomon Töchter auch welche von Sid Fever Krusader Chelios Lauthority Sea Durbin

In den Stallungen gefielen besonders Doorman Töchter, die frisch abgeklabt waren, aber auch El Bombero High Octane, Uno und Byway sorgten für große Besitzerzufriedenheit.

KBF


Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten