HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Bullenkatalog August 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Zuchtwertschätzung August 2022
Wenn sich auf den Feldern die Getreideernte dem Ende neigt, dann ist immer die Erntezeit f&A...
Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Siemers Darwin
Artikel gepostet am Juli 4, 2018, 03:55:42

Sohn von Endco Superhero (Supershot x Numero Uno aus der De-Su-Familie) Mit Siemers Darwin kommt ein extrem interessanter Bulle ins Angebot, der bei vielen Züchtern auf offene Ohren stoßen wird! Kein Wunder, denn der Sohn von Endco Superhero hat in seinem Komplettpaket einiges zu bieten: TOP-Exterieur mit phantastischen Eutern, ganz hervorragenden Klauen, einer guten Knochenqualität und erfreulicherweise auch einer optimalen Beckenlage und guter Brustbreite; neben einem gRZG von +153 verfügt Darwin über einen TPI von +2709 und einen LPI von über +3400, außerdem +1417 kg Milch mit +0,38% Fett und +0,18% Eiweiß. Der junge Shootingstar aus der Familie von Whittier Farms Outside Roz EX-95 ist frei von Haplotypen und bietet ausgezeichnete Sekundärmerkmale.

Die Geschichte hinter Darwin beginnt an einem Freitagabend im Jahr 2010. Auf dem World Classic Sale ist Jordan Siemers auf der Suche nach einem weiblichen Tier, das die Qualität hat, sein Genomic-Programm zu starten und dabei Jordans Liebe zu tiefen, starken Pedigrees Genüge trug. Cherry Crest Manoman Roz erfüllte alle von Jordans Bedingungen, überstieg aber leider das Preislimit, das er sich gesetzt hatte; glücklicherweise ermunterte ihn seine Mutter Janine Siemers, noch ein letztes Mal die hand zu heben und so fiel der Hammer zu seinen Gunsten bei 35.000Dollar und Manoman Roz fand ihr neues Zuhause auf Siemers Farms in Wisconsin. Sie machte eine erste Laktation von sage und schreibe 21.000kg Milch und bestach durch ihr unproblematisches Wesen, ihr Qualitätseuter und eine exzellente Knochenqualität gepaart mit der nötigen Härte und der Eigenschaft, unheimlich konstant zu züchten. Das alles machte sie zur laut Siemers "rentabelsten Kuh, mit der wir je gearbeitet haben", viele Söhne gingen an Besamungsstationen und so manche EX-Tochter ist aus Manoman Roz hervorgegangen. Sie selbst ist mit 91 Punkten ebenfalls exzellent, genau wie schon fünf weitere Generationen vor ihr! Über Whittier Farms He Rebecca EX 91(v.Elegant) geht sie auf eine wahre Ikone der Holsteinzucht zurück, die mit EX-95 eingestufte Outside-Tochter Roz (Outside x James EX93 x Leader EX91 x Lindy EX90 x Flip VG 88). "Es sind alles starke Kühe mit viel Durchsetzungskraft, die ständig am fressen sind", sagt Todd Whittier über die Tiere aus der Kuhfamilie von Outside Roz, die auch im Schauring eine gute Figur machen. Darüber hinaus brachte die Familie mit Siemers Delta S-Roz Ann vor drei Jahren das höchste gTPI-Kalb der Welt hervor.

Die Anpaarung von Manoman Roz mit dem Exterieur-Star Doorman resultierte in den Vollschwestern Siemers Doorman Roz VG-87 und Siemers Doormann Rozette VG-88, welche deren Silver-Tochter D-Rozza schließlich die Mutter von Darwin wurde. Bei diesem überzeugenden Background ist sicher zu erwarten, daß Darwin sehr bald einen ähnlich wichtigen Beitrag für die Holsteinzucht leistet wie sein berühmter Namensvetter Charles Darwin es für die Evolutionstheorie getan hat!

...
NH


Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten