HOME     |     KONTAKT


Suche  

Semex News

Zuchtwertschätzung August 2022
Wenn sich auf den Feldern die Getreideernte dem Ende neigt, dann ist immer die Erntezeit f&A...
Bullenkatalog Frühjahr 2022
Der neue Katalog ist da! Klicken Sie hier und finden Sie genau den Bullen, den Sie fü...
Bullenkatalog 2022
Der Bullenkatalog Dezember 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Bullenkatalog August 2021
Der Bullenkatalog August 2021 steht hier ab sofort bereit! ...
Zuchtwertschätzung August 2021
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...
Nele Kurz und Sören Bundt, die Reprocoaches bei Semex
div.ci b.removed{font-size:8px;Color:black;Position:absolute;bottom:-4px;right:2px;text-align:righ...

Auflistung aller Artikel
Zuchtwertschätzung August 2021
Artikel gepostet am August 12, 2021, 07:26:46

In the Summertime â€" wer kennt ihn nicht, diesen unvergesslichen Sommerhit von Mungo Jerry. Traditionell ist ja die Suche nach dem Sommerhit des Jahres ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft geworden.

Wer im Holsteinsektor nach dem Sommerhit sucht, der wird bei SEMEX schnell fündig. Doch im Gegensatz zur Musikbranche begnügen wir uns nicht mit einem Hit, sondern liefern gleich mehrere ab. In Kanada wurden die Top 5 Chartplatzierungen bei den töchtergeprüften Bullen fast ausnahmslos durch Semex-Genetik besetzt. Auch in der deutschen Liste der töchtergeprüften Bullen landet Semex mehr Hits als jedes andere Label. Ein Drittel der Top 15 Bullen tragen hier das Brand mit dem Ahornblatt.

Auch im Typsegment ist kanadische Genetik das Maß der Dinge. So rangieren in Kanada 6 Bullen unter den Top 10 und in Deutschland sind sogar drei der Top 5 Bullen aus unseren Ställen. Auch bei den genomischen Bullen gab es wie immer einige hochinteressante Neuzugänge, aber der Reihe nach.

Töchtergeprüft:

ALCOVE (Duke x VG MVP x GP Epic x VG Ramos x VG Shottle)

Im April war er als gefeierter Neueinsteiger der überlegene Spitzenreiter und nicht alle waren überzeugt davon, dass er diese Dominanz weiter ausspielen kann. Die Zahlen im August zeigen aber, aus welchem Holz dieser Bulle geschnitzt ist. Mit nahezu unverändertem LPI von jetzt 3794 steht er weiter unangefochten an der Spitze der Rangliste und das, obwohl er seine Töchterzahl mehr als verdoppelte. Besonders erfreulich ist, dass er auf seiner Baustelle Zellzahl merkbar aufgeräumt hat und hier einen deutlich positiven Trend zeigt, der sich in den nächsten Schätzungen noch verstärken wird. Auch im Typzuchtwert ging es noch einmal leicht nach oben.

Mit Alligator und Gymnast vervollständigen zwei extrem populäre Bullen das Siegerpodest des Sommerzuchtwertlaufs in Kanada.

FUEL (Duke x Ex Kingboy x EX Mogul x EX Super)

Das Kraft â€" und Leistungspaket unter den Immunity+ Vererbern vervollständigt die Top 5! Durch Zugewinn in Fundament und Euter, konnte er seinen Typzuchtwert auf +12 steigern, was den Hit Fuel noch besser klingen lässt.

PROSPEROUS (Magnus x Supershot x GP Enforcer x GP Cameron)

Mit Prosperous feierte ein erster Magnus-Sohn Zuchtwertpremiere: und was für eine!! Mit RZG 152 führt er die Gilde der Semex-Bullen in der deutschen Liste an. Er überzeugt durch einen sehr kompletten Zuchtwertaufbau auf bestem Niveau. Mit einem Wert von 133 im neu geschaffenen ZW "Gesund", ist er der höchste verfügbare Bulle in diesem Merkmal. Die ersten gekalbten Töchter sind sehr leistungsstarke, uniforme, entwicklungsfähige Kühe mit hoher Besitzerzufriedenheit.

ATHABASKA (Euclid x VG MVP x GP Epic x VG Ramos)

Wer sich das Pedigree des Neueinsteigers ansieht, stößt auf vertraute Namen. Athabaska ist ein Bruder zu Alcove und damit ein weiterer Hit aus MVP Aria, die damit ihre Qualitäten als außergewöhnliche Zuchtkuh unterstreicht. Athabaska ist der Inbegriff eines Allrounders, der sich durch starke Leistungszahlen, solides Exterieur und hohe Zahlen im Gesundheitsbereich jenseits der 120 auszeichnet. Darüber hinaus ist er als Färsenbulle nutzbar.

CRUSHABULL (Crush x VG Mogul x EX Meridian x EX Atwood)

Schon seine Jungrinder fielen durch ihren Adel und ihre Präsenz auf und schürten bei ihren Besitzern große Hoffnungen für die Zukunft. Jetzt hat der Crush-Sohn aus der Barbie-Familie sein Versprechen eingelöst. Seine Typzuchtwerte von +14 Conformation, PTAT 3.46 und 143 RZE katapultieren ihn in allen Ländern unter die absoluten Ausnahmekönner. Seine Töchter sind sehr leistungsbereite junge Kühe, die noch voll in der Entwicklung stehen und ihr ganzes Potential erst im Laufe der Laktationen ausspielen werden. Zur allgemeinen Überraschung verfügen Crushabull-Töchter, entgegen der Werte im genomischen Profil, über perfekt gelagerte Becken.

Viele weitere schon bekannte Bullen konnten sich hervorragend bestätigen. Sidekick bleibt mit +17 Conformation und 150 RZE weiterhin Top in diesem Bereich, gefolgt von Victor, der seine Zuchtwerte nochmals verbessern konnte . Die beiden Brüder Etesian, wiederum 150 RZG und Eugenio stehen wie ein Fels in der Brandung. Aptitude, Adhere und Randall arbeiten extrem konstant und sind zu festen Bestandteilen der Toplisten geworden.

Genomisch:

RANGER RED (Rubeld Red x VG Salvatore x GP Aikman)

Wer heute über interessante Bullen spricht, die das Potenzial hätten, neue Maßstäbe zu setzen, der wird unweigerlich Ranger Red mit in der Diskussion haben. Der Rubels Red-Sohn aus einer starken holländischen Kuhfamilie, an deren Anfang die bekannte Durham Prudence steht, kann überzeugen wie kaum ein anderer Bulle dieser Zeit. Hohe Zahlen in Kanada, Deutschland und USA und das in der Leistung, im Exterieur und in den Gesundheitszahlen. Ranger Red ist darüber hinaus Immunity+. Bis auf Weiteres ist er nur gesext und als FastStart-Bulle verfügbar.

LUGNUT (Alcove x Eugenio x Rubicon x VG McCutchen)

Der Alcove-Sohn ist mit 3750 LPI die neue Nr. 2 hinter Ranger Red. In seiner Abstammung findet man ein hohes Maß an Leistungswillen, Kraft und Milchkapazität, was sich in seinem Zuchtwertprofil deutlich widerspiegelt.

ROCKSONGS (Blizzard + GP Alcove + VG Montana + GP Supershot)

Rocksongs debütiert mit starken 161 RZG in der deutschen Topliste und dürfte auch wegen seiner seltenen Väterfolge für viele Züchter von großem Interesse sein. Der Immunity+ Vererber kommt aus einem erfolgreichen Zweig der Delia-Familie, aus dem in letzter Zeit Bullen wie Rocknroll, Almamater, Rocko, Redcarpet, Kerrigan oder Randall hervorgegangen sind.

PEGASUS (Dropkick x VG Fabulous x Modesty x VG Silver)

Pegasus ist ein weiterer Debütant in dieser Zuchtwertschätzung. Er kombiniert ein außergewöhnliches Exterieur mit mehr als 1600 kg Milch und Gesundheitszuchtwerten, die keine Wünsche offenlassen. Er stammt mütterlicherseits aus der Kuhfamilie von Prosperous, der gerade seine zweite Karriere erfolgsversprechend gestartet hat.

PORSCHE (Dante x EX Granite x VG Denver x VG Tango)

Porsche ist einer der Bullen, die es schaffen, alle wichtigen Zuchtwertgebiete positiv in sich zu vereinen. Er ist Immunity+, einer unserer Top TPI Bullen und ab sofort auch frei verfügbar.

WOODMAN RC P (Mirand PP x VG King Doc x VG Commander x VG Doorman)

Wenn die Rudolph Missy-Kuhfamilie am Start ist, dann weiß man sofort, dass viel Qualität im Spiel ist. Aber selbst aus dieser überragenden Familie sind selten so fehlerfreie Bullen gekommen wie Woodman. Kuhfamilie, fehlerfreies Exterieur, starke Leistungszahlen und eine Väterfolge zum Verlieben. Darüber hinaus ist er Rotfaktorträger und hornlos. Dieser Bulle wird ganz sicher nicht nur in diesem Sommer ein Hit sein.



Druckversion des Artikels | Artikel als Email weiterleiten