SEMEX NEWS

Semex Genetik liefert Resultate auf der WDE 2018

Semex Genetik liefert Resultate auf der WDE 2018

Jedes Jahr wieder ist der Oktober ganz im Zeichen der World Dairy Expo. Jedes Jahr ist die Spannung groß! Welche Tiere werden sich vorne platzieren oder gewinnen? Welcher Bulle wird Premier Sire, usw.?

Semex Genetik liefert die Antwort. Goldwyn und seine Söhne und sein Kronprinz Doorman dominierten die Schau nach Belieben. 11 von 16 Klassen wurden von Semex Vererbern gewonnen.

 
Jacobs Lauthority Loana Grand & Champion, Senior Champion, Grand Champion Bred & Owned 2018 International Holstein Show - Ferme Jacobs & Pat Conroy

Aber der Reihe nach:

In der Gruppe der Spring Heifer Calf konnte Jacobs UNIX Velour einen beachtlichen 4. Platz belegen.

In der Klasse der Winter Heifer Calfs begann die Stunde von Doorman. Unter den ersten 6 Plätzen befanden sich fünf Semex-Nachkommen: 1 x Byway und 4 x Doorman, darunter auch die Siegerin der Klasse - Beslea Doorman Lattitude.

 
Beslea Doorman Lattitude, 1st place Winter Calf
2018 International Holstein Show

Die Fall Heifer Calf Klasse gewann Garay Doorman Blind Date.

 
Garay Doorman Blind Date, 1st place Senior Calf
2018 International Holstein Show

In der Klasse Summer Yearling musste sich die Doorman-Tochter Maple-Downs-PV Doorman Gavina lediglich gegen Milksource Taelyn geschlagen geben.

Spring Yearling war wieder einmal Doorman-Time.

Von den ersten fünf Plätzen wurden sage und schreibe vier Plätze mit einem Semex-Vater besetzt: 2 x Doorman, 1 x Alonzo und 1 x Goldwyn. Gewonnen hat diese Klasse am Ende Ahd Doorman Silk, die ihrem Namen alle Ehre machte.

 
Ahd Doorman Silk, 1st place Spring Yearling
2018 International Holstein Show

Goldwyn kann es noch immer und zeigte dies in der nächsten Gruppe mit der Goldwyn Tochter Alexandra.

 
Budjon-Abbott Alexandra-ET, 1st place Winter Yearling
2018 International Holstein Show

In der letzten Jungrinder-Klasse konnten 2 Doorman Töchter den 2. und 3. Platz belegen.

Insgesamt war somit Doorman Premier Sire bei den Jungrindern.

In der ersten Klasse der melkenden Färsen war es eine Tochter des hoffnungsvollen Bullen und Immunity-Vererber Orion (Kingboy x Mogul), die überzeugen konnte.

 
Westcoast Orion Aryane, 3rd Milking Yearling Class
2018 International Holstein Show

Auch die nächste Klasse Stand im Zeichen der Semex Vererber.

Altmeister Sid gewann die Klasse Junior Two Years Old - Sid Chardonnay stiehl den anderen Klassengefährtinnen die Show.

 
Juniper Sid Chardonnay-ET, 1st place Junior Two Years Old
2018 International Holstein Show

Siegerin der Senior Two Years Old wurde Doorman Andrea. Sie zeigte sich als eine der vielen absoluten Spitzentöchter von Doorman. Auch die Nächstplatzierte war - wie fast schon zu erraten - eine Doorman Tochter von Duckett Holsteins.

 
Kingsway Doorman Andrea, 1st place Senior Two Years Old
2018 International Holstein Show

Junior Three Years Old war ein heißer Zweikampf zwischen zwei überragenden Kühen, zum Einen Unique Cheers und zum Anderen Shakira. Letztlich machte die O'Kaliber Tochter Shakira das Rennen knapp für sich aus.

Einen Goldwyn Doppelsieg gab es in der Klasse Senior Three Years Old.

 
Goldwyn Saturday (rechts) und Goldwyn Julia

Ein weiterer Semex-Vererber machte bei den 4-jährigen einen Doppelsieg perfekt: Windbrook!

 
Jacobs Windbrook Aimo rechts und Idee Windbrook Lynzi 2. von rechts

Bei den 5-jährigen konnten Jacobs Jordan Carmel und die bekannte Walkerbrae Doorman Locket den 2. und 3. Platz erreichen. Vor ihnen war nur noch Co-Vale Dempsy Dina.

"Was für eine Kuh!" dachten sich sicherlich viele, als Jacobs Lauthority Loana den Ring betrat. Sie wurde klare Siegerin der alten Klassen und später Grand Champion.

 
Jacobs Lauthority Loana

Auch bei den Produktionskühen konnte die Resurret Tochter Liddleholme Resur Lu überzeugen.

Alles in allem hat diese einzigarte Schau wieder einmal gezeigt, dass Semex nicht nur redet, sondern auch Resultate liefert.

Glückwunsch an alle Austeller und Besitzer.