Eigenbestandsbesamerkurs by Semex Deutschland

Der dezentrale Eigenbestandsbesamerkurs von Semex Deutschland bietet Ihnen die Möglichkeit das Repromanagement Ihres Betriebs selbst in die Hand zu nehmen und dass fast ganz von zu Hause aus. Unsere Theoriestunden finden an 7 Abenden als Live-Online-Lehreinheiten statt – alles, was Sie hierfür brauchen, ist ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Kamera und Mikrofon und einen Internetzugang.

Nach den Lehrabenden verfestigen Sie ihre theoretischen Grundlagen auf dem abschließenden Praxistag, der in den Räumlichkeiten der jeweils mit uns kooperierenden Tierarztpraxis in Niedersachsen/Nordrhein-Westfalen stattfindet. Vor Ort üben wir u.a. an einem Phantom und an Schlachtkörperorganen das fachgerechte Besamen. Zusätzlich erlernen Sie das korrekte Samenhandling- von der fachgerechten Lagerung bis zum Auftauprozess und erhalten Tipps für ihren zukünftigen EBB-Alltag, um beste Fruchtbarkeitsergebnisse zu erzielen. Nachdem Sie die Übungen und die schriftliche Prüfung erfolgreich absolviert haben, bekommen Sie Ihre offizielle Urkunde direkt mit nach Hause.

Kurs bestanden und was nun?

Durch unsere Reprocoaches ist eine kompetente Nachbetreuung gesichert. Individuell auf Sie zugeschnitten, buchen Sie zusätzlich zum Kurs ein Reprocoaching und erhalten Sie ein Einzeltraining auf Ihrem Betrieb. Hierbei üben wir nochmal alle praktischen Handgriffe wie:

  • Einrichten des Auftauraumes
  • Spermahandling
  • Brunsten erkennen
  • Besamen

    Informieren Sie sich jetzt und erfahren Sie mehr über unseren Eigenbestandsbesamerkurs, der sich auch in Ihren Alltag integrieren lässt.



  • Ihr SEMEX-Ansprechpartner:

    Zur Anmeldung

    Oft gestellte Fragen zu unseren Eigenbestandsbesamerkursen

    Ab welchem Alter ist die Teilnahme möglich?

    Das Mindestalter für den Kurs beträgt 16 Jahre.

    Woher weiß ich, dass ich für den Kurs angemeldet bin?

    Nach vollständiger Angabe Ihrer Daten über das Online-Formular, erhalten Sie eine Mail zum Checkup Ihrer Daten. Erst wenn diese E-Mail von Ihnen bestätigt wurde, gelten Sie als fest angemeldet.

    Kann ich auch am Kurs teilnehmen, wenn ich nicht aus Niedersachsen oder NRW komme bzw. kein Kunde der kooperierenden Praxis bin?

    Die Teilnahme ist bundesweit für jeden offen unabhängig davon, ob Sie bereits Kunde sind oder nicht

    An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zum EBB-Kurs habe?

    Bei Fragen stehen Ihnen Ihr zuständiger Ansprechpartner, die kooperierende Tierarztpraxis und Anne-Mette Evers vom Team Semex zur Verfügung.

    Wo und wie kann ich mich anmelden?

    Die Anmeldung ist ausschließlich hier auf der Webseite über das Online-Formular möglich. Bei der Anmeldung ist es besonders wichtig, dass die Adresse des Wohnsitzes des Teilnehmers anzugeben ist (nicht der Ausbildungsbetrieb oder Arbeitgebers!) Die persönliche Anschrift ist relevant für die Ausstellung und Gültigkeit der EBB-Urkunde!

    Wo findet der Praxistag statt?

    Praxistag und Prüfung finden in den Räumlichkeiten der jeweils mit uns kooperierenden Tierarztpraxis statt. Der in der Anmeldung vermerkte Ort, ist jeweils die Ortsangabe für den Praxistag.

    Welche Berechtigungen habe ich mit einem EBB-Schein?

    Das EBB-Zertifikat berechtigt zur Eigenbestandsbesamung von Rindern auf Ihrem Betrieb bzw. im Betrieb ihres Arbeitgebers. Ein EBB-Schein ist zudem die Grundlage für die Besitzerlaubnis eines Hofcontainers/Stickstoffbehälters zur Lagerung von Tiefgefriersamen.

    Was mache ich, wenn ich nach dem Kurs noch unsicher bin oder Hilfe benötige?

    Bei allen Fragen rund um die Eigenbestandsbesamung und das Repromanagement stehen unsere ausgebildeten Tierzuchttechniker und Reprocoaches, Sören Bundt und Andre Nuphaus für individuelle Coachings auf Ihrem Betrieb gern zur Verfügung.